Am 14.12.2017 kämpften 14 Jenaer Schachfreunde im Dachgeschoss des Jenaer Stadtmuseum um den Sieg beim Blitzschachturnier anlässlich der Ausstellung

JOHANN FRIEDRICH I. VON SACHSEN – ALS GLAUBENSKÄMPFER IN DER GEFANGENSCHAFT

Nach 13 Runden siegte Richard Richard Brömel (SV SCHOTT Jena) mit 12 Punkten. Er gewann 11 Partien und spielte nur 2 Mal Remis. Knapp dahinter folgten Rainer Vater (SV Jenapharm Jena) und Wolfgang Pähtz (Kings Club Jena) mit je 11,5 Punkten. Dank der etwas besseren Wertung belegte Rainer Vater den 2. Platz. Den Sonderpreis für den besten Senior gewann Wolfgang Pulina (SV Jenapharm Jena). Bester Junior wurde Tom Eichhorn (SV SCHOTT Jena).

 Endstand:

  1. Richard Brömel (SV SCHOTT Jena) 12 Punkte
  2. Rainer Vater (SV Jenapharm Jena) 11,5 Punkte
  3. Wolfgang Pähtz (Kings Club Jena) 11,5 Punkte
  4. Wolfgang Pulina (SV Jenapharm Jena) 10 Punkte
  5. Gunter Jordan (SV SCHOTT Jena) 9 Punkte
  6. Wilfried Bunke (SV SCHOTT Jena) 8 Punkte

Bester Senior: Wolfgang Pulina (SV Jenapharm Jena)

Bester Junior: Tom Eichhorn (SV SCHOTT Jena)