Mit einem 2,5:1,5 Sieg gegen die leicht favorisierte Hermsdorfer Mannschaft TV Germania und einem 2:2 gegen den Meuselwitzer SV konnte unsere Mannschaft der AK U16 auf den dritten Platz im 10er Feld klettern. Einen großen Anteil am Sieg hatte Ana Seliokaite. Sie gewann gegen Frederik Rohde, der 300 DWZ Punkte mehr aufzuweisen hat. Tom Eichhorn, Adrian Abou Wally und Moritz Link spielten remis.

Im zweiten Wettkampf des Tages gegen den Meuselwitzer SV konnte Tom die letzte noch laufende Partie gewinnen und dadurch einen Mannschaftspunkt sichern. Zuvor hatte Adrian einen vollen Punkt eingefahren.

Ergebnisse BL-Ost U16: https://ed.thsj.de/index.php/schachbezirk-ost/bezirksliga-ost-u16-u20

In der AK U12 ging es gegen die 2. und 3. Mannschaft des SV Liebschwitz. Unsere Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann beide Wettkämpfe mit 4:0. Die Siege errang die Stammbesetzung in der Aufstellung Mathilda Eichhorn, Alexander Wagner, Florian Eck und Juri Borkam. Mit diesen Siegen eroberte unsere Mannschaft die Tabellenspitze.

Ergebnisse BL-Ost U12: https://ed.thsj.de/index.php/schachbezirk-ost/bezirksliga-ost-u12

Wilfried Bunke

08.12.2018