AK U16: 3. Platz für SV SCHOTT Jena

Am fünften und letzten Spieltag trat unsere Mannschaft gegen die 2. Mannschaft des SV Liebschwitz und die Schachfreunde Greiz an. In beiden Wettkämpfen wurden unsere Nachwuchsspieler ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach einem 4:0 gegen Liebschwitz folgte ein 3,5:0,5 gegen Greiz.

Mit diesen Siegen schaffte es unsere Mannschaft, mit einem halben Brettpunkt mehr am SV Hermsdorf vorbei zu ziehen und mit 13:5 Mannschaftspunkten und 22 Brettpunkten den 3. Platz zu erreichen. Ostthüringer Mannschaftsmeister wurde der ESV Gera vor dem Meuselwitzer SV.

Der SV SCHOTT spielte die Saison in der Besetzung Tom Eichhorn (4,5 Punkte aus 8 Partien), Ana Seliokaite (5/9), Adrian Abou Wally(5,5/9), Kai Diegel (1,5/3), Moritz Link (4,5/6) und Josephine Eichhorn (1/1).

Ergebnisse BL-Ost U16:

https://ed.thsj.de/index.php/schachbezirk-ost/bezirksliga-ost-u16-u20

AK U12: Siege zum Saisonabschluss

Zum Abschluss der Wettkämpfe der Bezirksliga – Ost gelangen unserer Mannschaft noch zwei Siege. Nach einem 4:0 gegen MTV Saalfeld II folgte ein 3:1 gegen MTV Saalfeld I.

Da die vor uns liegenden Mannschaften auch alle ihre Wettkämpfe gewannen, blieben wir auf dem 4. Platz, trotz beachtlicher 17:5 Mannschafts- und 32,5 Brettpunkte. Eine mögliche bessere Platzierung hatten wir in der vorletzten Runde verspielt.

Ostthüringer Meister wurde SV Liebschwitz vor SC Zeulenroda und VfL Gera.

Der SV SCHOTT spielte in der Besetzung Mathilda Eichhorn (10 Punkte aus 11 Partien), Alexander Wagner (9/11), Florian Eck (6,5/9), Juri Borkam (5/7) und Jonathan Grötenherdt (2/2).

Ergebnisse BL-Ost U12:

https://ed.thsj.de/index.php/schachbezirk-ost/bezirksliga-ost-u12