Zum 14. AWO-Schachspatzen-Turnier, einem Schnellschachturnier, kamen 92 Kinder am 04.05.2019 nach Saalfeld, um in vier Altersklassen die Besten zu ermitteln. Mit dabei waren sieben Nachwuchsschachspieler vom SV SCHOTT Jena. Vier unserer Teilnehmer konnten Pokale mit nach Hause nehmen. In der Altersklasse unter 14 Jahre siegte Adrian Abou Wally mit 6,5 Punkten aus 7 Partien souverän. Pokale holten auch Josephine Eichhorn als Zweite in der AK U14w sowie Mathilda Eichhorn (AK U12w) und Timon Rauh (AK U10), die dritte Plätze belegten. Der Vorjahressieger in der AK U12, Alexander Wagner, verpasste diesmal mit seinem 4. Platz das Siegerpodest knapp.

Hier die Platzierungen unserer Teilnehmer:

AK U14: Adrian Abou Wally 1. Platz (6,5/7)

AK U14w: Josephine Eichhorn 2. Platz(3/7)

AK U12: Alexander Wagner 4. Platz (5/7); Akira Rudolph 18. Platz (3/7); Florian Eck 23. Platz (2/7)

AK U12w: Mathilda Eichhorn 3. Platz (3,5/7)

AK U10: Timon Rauh 3. Platz (5/7)

Ein Dank gilt den Organisatoren des Spatzenturniers mit Roland Schneiderheinze an der Spitze.

Alle Ergebnisse sind auf der Internetseite vom MTV Saalfeld eingestellt.

(http://www.mtv-saalfeld.de/)