Die Kindersportschule des SV SCHOTT Jena e.V. steht für ein einzigartiges Projekt in der Region, welches sich an Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren richtet. Das Prinzip „SPIELEND ALLES LERNEN“ soll Kindern die Freude an sportlicher Aktivität vermitteln und spielerisch die „sensiblen Lernphasen“ des Kindesalters zu Gunsten einer umfassenden Bewegungsförderung nutzen.

Die gezielte Schulung der koordinativen Fähigkeiten wie Gleichgewichtssinn oder Reaktionsfähigkeit nimmt einen besonderen Stellenwert im Gesamtkonzept ein, da mit dem zunehmenden Verschwinden der „Straßenspielkultur“ aus dem Tagesablauf unserer Kinder auch die natürliche Koordinationsschulung zu großen Teilen verloren geht. Dieses Problem tritt im alltäglichen Leben vieler Kinder in Form von gravierenden Haltungs- und Bewegungsmängeln auf. Nur noch etwa die Hälfte aller 3- bis 6-Jährigen in Deutschland erfüllen heutzutage noch die gesunderhaltenden Bewegungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von mindestens einer Stunde moderater bis intensiver Bewegung pro Tag. Unsere Kindersportschule ist ein Baustein, um diesem Missstand und den daraus resultierenden gesundheitlichen Folgen für die Kinder vorzubeugen.