Am Wochenende war die E1 des Tabellendritten aus Tanna zu Gast. Wie auch schon in den Spielen davor, war die körperliche Überlegenheit der E1-Spieler so groß, dass unsere Jungs nicht mit dem Gegner mithalten konnten. Das 0:7 zur Pause war sicherlich zu hoch und entsprach nicht den Spielverlauf. Nach der Pause kamen unsere Jungs dann besser ins Spiel, was aber den 0:9 Endstand letztlich nicht verhindern konnte. Das Fazit, spielerisch waren die Kids sicher nicht schlechter, aber was fehlt ist die körperliche Repräsentanz auf dem Platz, was aber bei dem Altersunterschied nachvollziehbar ist.