Nach dem die Oktoberferien für alle Nachwuchskicker des SV SCHOTT Jena vorbei gehen, ziehen wir ein Zwischenfazit.

Die A-Junioren um Trainerteam Wagner/Minajew belegen derzeit den 2.Tabellenplatz in thüringens höchster Spielklasse. Nach sechs Spielen stehen vier Siege, ein Remis und eine Niederlage zu Buche. Mit 25 geschossenen Toren stellt man mit eine der besten Offensivabteilungen der Liga. Die Jungs zeigten noch nicht ihr volles spielerisches können, sind aber sehr bestrebt die kommenden Spiele zu nutzen um ihre Qualität zu zeigen.

Das B-Juniorenteam um Trainer Poßner/Herold steht auf einem soliden vierten Tabellenplatz in der Verbandsliga Staffel 1. In einer sehr engen Tabellenkonstellation hat man noch alle Möglichkeiten einige Plätze nach oben zu klettern (JFC Gera 2.(13 Pkt.), FCC II 3.(12 Pkt.).). Des Weiteren konnte man mit dem 2:1 Derbysieg gegen den FC Carl Zeiss Jena schon einen kleinen Achtungserfolg in der noch jungen Saison erzielen.

Die jüngsten Kicker vom SV SCHOTT Jena, die C-Junioren, belegen derzeit einen guten vierten Platz in der Verbandsligatabelle. Nach 6 Spielen stehen 4 Siege und 2 Niederlagen auf dem Konto der Mannschaft um die Trainer Liebmann/Schnabel. Die spielerische Entwicklung der Jungs wird gelobt ist aber noch nicht ausgereift und es wird noch viel gearbeitet werden. Die Mannschaft hat Potential auf ein oder zwei Plätze weiter vorn in der Tabelle.

Die Spieler vom Trainerteam Lüneburg/Thielemann stehen auf einem super Mittelfeldplatz in der Tabelle der Verbandsliga Thüringen. Die D1-Junioren stellen mit gerade mal drei Spieler des 2004 Jahrgangs die jüngste Mannschaft in der Verbandsliga. Dafür, dass die Mannschaft zum größten Teil aus 2005ern besteht können die Trainer mit der derzeitigen Leistung sehr zufrieden sein. Absolviert sind vier Spiele davon gewann man zwei und verlor zwei.

Die Spieler der D2-Junioren mit ihrem Trainer Max stehen zwar am Ende der Tabelle sind aber keineswegs schlechte Spieler. Für den Trainer zählen die Ergebnisse in diesem Bereich nichts, da er von Spiel zu Spiel eine tolle Entwicklung der Jungs sieht. Die Jungs haben riesige Lust auf Fußball und sind mit großem Trainingseifer auf dem Fußballplatz zu finden.

Die E1-Junioren von Trainer Brian Gheorghiu belegen derzeit mit 8 Punkten den fünften Tabellenplatz in der Kreisoberliga Jena. In einer sehr engen Liga ist in der Tabelle sowohl nach oben als auch nach unten noch alles möglich. Die Jungs zeigen diese Saison noch nicht ihr wirkliches spielerisches Können. Aber trotzdem sind sie mit viel Motivation beim Training zu finden.

Das Team von Fredrich/Knoch, die E2-Junioren, spielen in der Kreisliga und zeigen gute spielerische Leistungen in ihren bisherigen Ligaspielen. Für die Trainer zählt die Ausbildung und Weiterentwicklung der Jungs. Dabei werden die Ergebnisse als zweitrangig bezeichnet. Trotzdem darf erwähnt werden das die jungen Kicker schon 9 Punkte gesammelt haben und auf dem fünften Tabellenplatz stehen.

Unsere F1-Junioren mit ihren Trainern Marco und Eric belegen derzeit einen souveränen dritten Tabellenplatz. Die Kinder zeigen sehr viel Einsatz und bringen einen großen Sack an Motivation mit auf den Fußballplatz. Die Trainer sind mit ihrer Mannschaft sehr zufrieden und haben an der Arbeit mit ihnen sehr viel Spaß.

Die F2-Junioren spielen ihre Spiele in der Fair Play Liga, in der es weder eine Tabelle noch Ergebnisse gibt. Die Kinder haben super viel Spaß und können hier ihrer fußballerischen Kreativität freien Lauf lassen. Ihr Trainer Martin ist sehr zufrieden mit den jungen Sportlern.