Nach erfolgreicher Hallensaison (3. Platz Makellos-Cup JFC Saale-Orla, 3. Platz SCHOTT Wintercup, 4. Patz Seeliger Cup JFC Saale Orla, 1. Platz Kaufland-Cup BSC Aufbau Apolda) mit dem hart umkämpften 4. Platz bei den Hallenkreismeisterschaften und guten Vorbereitungsspielen mit zwei Unentschieden (1:1 FSV Ilmtal Zottelstedt, 3:3 SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla F1) sowie zwei Siegen (11:1 SV Jena Zwätzen II, 8:0 FC Thüringen II), war zum Rückrundenstart die BSG Chemie Kahla in der Oberaue zu Gast.

Von Anfang an zeigten die Jungs, wer Herr im „Käfig“ ist und erspielten sich mit einer sicherer Abwehr im Rücken eine Torchance nach der anderen. Höhepunkt der ersten Halbzeit war ein wunderbar herausgespielter Angriff, der mit einer butterweichen Flanke des starken Hugo und einem sehenswerten Flugkopfballtor durch Erik endete. Durch weitere Treffer von Arthur und Hugo ging es hochverdient mit 4:0 in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit stand die Defensive um Felix/Eddi bzw. Benjamin/Jeremias  sehr stabil und lies lediglich einen Pfostenschuss zu, sodass sich unser Keeper Mats am Ende über eine „weiße Weste“ freuen konnte. In der Offensive reihten sich Clemens, Karl und erneut Hugo in die Torschützenliste ein. Dank einer tollen Mannschaftsleistung hat sich das Team den zweite Tabellenplatz wieder zurückerkämpft.