Die Aufregung unter den Spielern und besonders bei den Trainern vor dem Spiel war groß. Mit Anspannung und gemischten Gefühlen ging es die Aufwärmung .
Mit einer defensiv ausgeprägten 3-1-2-1 Aufstellung  ging es ins Spiel.
SV SCHOTT übernahm von der ersten Minute an das Spiel und konnte somit nach 2 Minuten in Führung gehen. Des weiteren konnte SCHOTT den Druck weiter halten und somit in der 7 Minute verdient in mit 2:0 in Führung gehen. Der Gegner war läuferisch sehr stark und kam auch zweimal vor das SCHOTT Tor. Zu unserem Glück konnten sie nicht verwandeln, was auch der guten Zusammenarbeit der SCHOTT Abwehr und unserem Torwart zuzuschreiben ist.
Das Bild aus der ersten Halbzeit spiegelte sich auf die zweite Halbzeit wieder. Jedoch konnten wir mehr Zweikämpfe gewinnen und unsere Flankenläufe besser ausgespielen und somit das Spiel bei Bürgel mit 6:0 gewinnen.
Fazit: Es wahr ein sehr gutes Spiel was von guten Spielaufbau und einer starken Defensive von SCHOTT geprägt war . Aber es war auch gut das wir den Gegner nicht unterschätzt haben .