Am Wochenende mussten wir in aller Frühe zum FSV Schleiz fahren. Wieder handelte es sich um eine E1-Mannschaft, da wir zudem sehr ersatzgeschächt antreten mussten, es fehlten 7 Spieler, rechneten wir uns von vornherein wenig Chancen aus.

Wir starteten gut in die Partie und konnten überraschend auf Augenhöhe mithalten. Alles was vor unser Tor kam, räumte die Abwehr um Ole, Max und Karl und unser Torhüter Lenny weg. Selbst vergaben wir dann noch 3 große Chancen durch Mo, Abdallah und Theo, so dass es bis zur letzten Minute der 1. Halbzeit 0:0 stand. Und dann das Unfassbare, einer wohl bis dahin besten Spieler schlägt den Ball ab, und zwar direkt in die Füße eines gegnerischen Stürmers. Dieser nimmt den auf und schießt den Ball nach einem kurzen Dribbling unhaltbar zur 1:0 Führung ins Tor.

Nach aufmunternden Worten in der Pause begannen unsere Jungs engagiert die 2. Halbzeit. Trotz der körperlichen Überlegenheit des Gegners konnten die Jungs noch 4 große Chancen durch Jacobo, Mo, Theo und Abdallah herausspielen, aber es sollte nicht sein, der Ball wollte nicht ins Tor. 5 Minuten vor Schluss dann eine Unaufmerksamkeit von unserem Torwart und schon stand es 2:0 für Schleiz, was dann gleichzeitig auch der Endstand war.

Fazit: In Schleiz konnten unsere Jungs überraschend gut mithalten. Es bleibt die Frage, wie wäre das Spiel ausgegangen, wenn wir mit allen Spielern nach Schleiz gefahren wären. Die Spieler, die mit waren, zeigten ein grosses Spiel und es fehlte nicht viel für einen Punktgewinn. Hätten wir unsere Chancen besser genutzt, wären wir sogar heute als Sieger vom Platz gegangen. Dieses Gefühl nehmen wir jetzt mit in die nächsten Spiele und hoffen, dass es die Mannschaft aufbaut. Für alle, die dabei waren (auch den Eltern), ein ganz grosses Lob für ein ganz tolles Spiel. Es hat wirklich Spass gemacht zu zuschauen.