Heute, am 22.05.2016, empfingen wir die Gäste aus der Saalstadt Saalfeld, den FC Saalfeld. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es darum, erstens nicht wieder mit einem Unentschieden, siehe Hinspiel, sondern mit einem Sieg vom Platz zu gehen. Zweitens den 3. Tabellenplatz sich wieder zurück zu holen, von dem wir zwischenzeitlich, durch den Sieg von Greiz vom Vortag, wieder verdrängt wurden.

Es galt die Mannschaftsleistung aus den letzten beiden Spielen auch heute wieder zu zeigen. Aber…

Nach einem gewohnt zügigen Start brachte uns Johannes G. mit einem tollen Fernschuss in der 7. Minute zur 1:0 Führung. Der Torwart war chancenlos.

In der 11 min schlug dann wieder unser Saison-Problem zu. Wir kassierten wg. völliger Spieleinstellung den Anschlusstreffer der Gäste zum 1:1.

Sprachlos ging es weiter. Zwar kamen wir etwas besser ins Spiel, aber Johannes G. konnte nicht überall sein, Fussball ist nun mal ein Mannschaftssport.

Jacob versucht in der 26. min zum Tor durch zukommen, wurde aber vom Gästetorwart regelwidrig im 16m-Raum gestoppt. Elfmeter – Johannes G. verwandelt zur glücklichen 2:1 Führung. Aber die Einstellung aus den vergangen Spielen war komplett weg. Das Wetter..?

Die Saalfeder-Jungs merkten wie schlampig und unkonzentriert wir spielten und glichen durch einen Konter in der 35. min erneut zum 2:2 aus. Halbzeit – ab ging es in die Kabine.

Die zweite Halbzeit begann deutlich zielstrebiger, aber ohne Erfolg. Es wurde nur noch auf das Gästetor gespielt. Toni hatte noch eine Riesenchance, aber heute sollte das Glück es nicht gut mit uns meinen.

Endstand 2:2 – 2 Punkte verschenkt

Nächsten Sonntag, 29.05.2016, geht es nach Gera zum JFC. Mal sehen was wir da zeigen. Heute haben wir uns weit unter Wert verkauft.

8 Tor 1_0 9.1 8.. 9.3 8.. und es steht 1_1 11.1 giese verwandelt 11 der 11er 15.1 ausgleich 2_2 15 und erneut 16 Spiel auf ein Tor ohne Erfolg 19 20 21 22 die große Chance 26