Mattheo, Theo und Adrian bei der DJEM(18.05. – 26.05.2024 in Willingen)

Bei seiner 4. Teilnahme an einer Deutschen
Jugendeinzelmeisterschaft konnte Mattheo Junge erneut
überzeugen. Mit 6 Punkten aus 9 Partien belegte er in der
Altersklasse unter 12 Jahre einen ausgezeichneten 8. Platz. Das ist
seine bisher beste Platzierung bei einer Deutschen Meisterschaft.
Nach einer Startniederlage folgten 5 Siege und ein Remis gegen
den späteren Deutschen Meister Mykhaylo Nezhyvenko (DWZ
2113). Mit dieser Leistung rückte Mattheo nach der 7. Runde
zwischenzeitlich sogar auf Platz 3 vor.
Im starken Teilnehmerfeld der Altersklasse unter 18 Jahre mit
einem IM und sieben FM schlug sich Adrian achtbar. 2,5 Punkte
aus 9 Partien bedeuteten am Ende Platz 29.
Theo Weibrecht startete in der Guppe C der Offenen
Meisterschaft. Mit 6 Punkten aus 9 Partien belegte er einen
ausgezeichneten 11. Platz unter 111 Spielern. Seine Wertzahl
konnte er damit um beachtliche 119 Punkte auf 1310 steigern.

Alle Ergebnisse:
https://www.deutsche-schachjugend.de/2024/dem/

Weitere Neuigkeiten in dieser Abteilung

Bei der in Magdeburg am 4. Juli 2024 ausgetragenen Meisterschaft nahmen 28 Spieler teil. Richard Brömel wurde mit 6,5 Punkten aus 9 Partien Zweiter hinter Ralf Schober ( SV 1919 Grimma, 7 Punkte) und vor [...]
Vom 1. bis 7. Juli 2024 fand die 32. Offene Senioren-LEM Sachsen-Anhalt (AK 65+) in Magdeburg statt. Das Turnier war qualitativ und quantitativ (114 Teilnehmer) sehr gut besetzt. Unser Verein war mit zwei Startern vertreten, [...]