Trotz Dauerregens stellten sich am 02.05.2017 im Werner-Seelenbinder-Stadion in Hermsdorf zwei Athleten unserer Laufgruppe den widrigen Bedingungen und konnten mit super Ergebnissen bei ihren Läufen aufwarten.

Leonie Weber (JG 95) konnte in einem taktisch sehr guten Lauf über 5000m die 19 min in einer hervorragenden 18:57min unterbieten. Leonard Seewald (JG 01) lief über 3000m ein einsames Rennen gegen die Uhr und überquerte in sehr guten 9:29 min die Ziellinie. Da er sich für diesen Lauf mehr vorgenommen hatte, war er persönlich etwas enttäuscht, aber die Wettkampfsaison hat ja gerade erst begonnen und diese ersten Zeiten lassen für unsere Läufer auf weitere erfolgreiche Wettkämpfe hoffen.